tutut wo isch?

Beim Abendessen erzählte Lilli mit vier Worten eine komplette Geschichte:

„Papa – Bähhh – Tut tut tut – wo isch?“
Ellen und ich haben uns überlegt, was Lilli wohl damit meinen könnte, bis uns eine Erleuchtung kam:
Lilli hatte den Müllbeutel im Flur entdeckt, der zur morgigen Müllabholung in die Tonne sollte. Also fasste Lilli mal kurz zusammen: „Papa bringt den Müll (Bähh) zur Tonne, damit morgen das Müllauto (Tut tut tut), den Müll mitnimmt, der dann entsorgt wird. (wo isch?)“
Es ist erstaunlich, welch ausführliche Geschichten Lilli mit nur ein paar Worten bilden kann.

Kommentar hinterlassen zu "tutut wo isch?"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: