Das erste Kochcamp des ATS

Logo des Kochcamp 2012

Im vergangenen Jahr hat uns unser @ChefdeCambuse (Frank) immer wieder mit seinen leckeren Essensbildern beglückt.

Immer wieder wurde via Twitter hin und her geschrieben, Bilder getauscht und diskutiert. Bis zu dem Zeitpunkt an dem Christine und Frank zu einem gemeinsamen Ideenaustausch um ein Kochevent herum eingeladen haben. So trafen wir uns zum ersten Mal am 27. April 2011 in der Kleinen Kelter in Mühlacker.

Bei dem einen oder anderen Gläschen Wein wurde die Idee eines Kochcamps geboren, gesponnen und fantasiert.

Herausgekommen ist ein tolles Event im „Vergratenen Wirtshaus“ in Bad Wildbad unter der Federführung von Frank. Von Freitag, 13. Januar bis Sonntag, 15. Januar 2012 wurde mit viel Spaß gekocht, gespielt, geredet, gealbert und einfach nur Spaß gehabt. 😉

Bei Raclette, Wein, und Feuerzangenbowle wurde der erste Abend fröhlich gefeiert. Spiele sorgten für spannende Momente und beim Kickern gab es den einen oder anderen Lachflash von mir. Dies war für mich in diesem Moment Entspannung pur.

Am Samstag Morgen ging es nach dem leckeren gemeinsamen Frühstück – hier gilt mein Dank Clemens und Frank – ans Eingemachte. Bei der Nicer-Dicer-Session wurden die Vorzüge des Nicer-Dicers vorgestellt wurden.

Danach gab es eine Liveshow zur Gemüse-Nudelmaschine, die am Abend noch ihren Einsatz bekommen sollte. Damit das Essen nicht zu kurz kam, wurde parallel dazu in der Küche an einer Schwarzwälder Kirschtorte und an einem Kirschstreuselkuchen gearbeitet.

Eingeteilt in vier Gruppen wurde als Abendessen nachstehendes Menu zum Besten gegeben:

Vorspeise:
Gebratene Advocado mit Lachs-Tatar

Zwischengang:
Ricotta-Küchlein mit Rucola und Tomatensalat

Hauptgang:
Entenbrust mit Kartoffel-Ingwer-Rösti

Dessert:
Crepés mit Vanilleeis auf Spiegel aus selbstgemachtem Eierlikör

 

Der Sonntag war vom gemeinsamen Aufräumen und der Terminabstimmung für das nächste Kochcamp geprägt. Und es wurde noch eine andere Idee geboren …. 🙂 Und darüber freue ich mich.

 

Kommentar hinterlassen zu "Das erste Kochcamp des ATS"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: