Lilli’s Sandphobie

Inzwischen sind wir ja schon wieder über 1 Woche im Lande. Hier nun eine kleine Geschichte aus unserem Ibiza-Urlaub.
Lilli war daheim schon immer nie so ein Sandfreak gewesen. Den Sandkasten gut geübt nur von ferne bedient, und sich nie reingesetzt. Spielplätze fehlanzeige sobald Sand in die Schuhe kam…
Da dachten wir uns schon das kann ja heiter werden! Voller Optimismus wurde bei der LTU noch ein PVC-Flieger für den Strand gekauft.
Wir drei also Montag gleich an den Strand, bewaffnet mit Strandmuschel, Sandeleimer und Flugzeug. Allerdings schrie und kreischte Lilli schon beim geringsten Versuch sie nur ansatzweise absetzen zu wollen. So kämpfte sich Sascha alleine damit ab unsere Sandmuschel aufzubauen. In dieser verweilte Lilli am Strand, ohne sich nur ein einziges Mal in den Sand zu wagen. In den nächsten Tagen versuchten wir immer wieder ohne großen Erfolg Lilli den Strand schmackhaft zu machen bei Tag und bei Nacht. Wir zogen ihr sogar auf raten einer dort lebenden Bekannten Socken an! Sah wirklich saudoof aus brachte aber auch nichts 🙁
Beim Anblick anderer Kinder die sich im Sand panierten, musste man sich schon fragen was für einer kleiner komischer Vogel neben uns in der Strandmuschel sitzt.
Lilli wir lieben Dich !!!

Kommentar hinterlassen zu "Lilli’s Sandphobie"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: