Oops, wieder eine Woche um

Nun ist doch tatsächlich schon wieder eine Woche vergangen, ohne dass ein Eintrag stattgefunden hat. Aber warum?

Ausflüchte helfen da irgendwie nicht, aber es gab einfach nichts zu berichten. Vielleicht wäre es ja interessant gewesen, sich über die katastrophale Verkehrssituation an der Kanzlerstrasse zu unterhalten. Vielleicht wäre aber auch das politische Bäumlein-Wechsel-Dich-Spiel unserer Landes-CDU und unserem neuen Mininsterpräseident Oettinger erwähnenswert.
Aber an beides hat man sich gewöhnt: Pforzheimer Verkehr ist eine Sache für sich, regelmässig steht man an roten Ampeln. Die Poltik in Baden-Württemberg ist eher eine Monarchie als Demokratie, denn ausser schwarz/gelb regiert in unserem Ländle niemand. Erstaunlich ist jedoch die Tatsache, dass es zwei „Abweichler“ in Reihen der Opposition gab 😉

Vielleicht interessiert es aber auch, dass am Samstag eine Kleidersammlung des DRK in Eutingen stattgefunden hat, bei der aktiv mitmirkte.

Vielleicht ist aber auch interessant, dass ich am Sonntag Reifen wechseln wollte und feststellen musste, dass dies mit dem Bordwerkzeug meines Volvos eigentlich unmöglich ist. So werde ich morgen wohl eine passende Nuss für meinen Radwechselsatz besorgen müssen.

Vielleicht fällt mir aber jetzt auch einfach nichts mehr ein ….

1 Kommentar zu "Oops, wieder eine Woche um"

  1. Hättest mal was gesagt, ich habe ein Radkreuz.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: