Nun auch mobil lesbar

Nachdem ich meine ersten Versuche mit der „onmobile“ -Version gestartet hatte, war ich mit der Realisierung sehr unzufrieden. Das Blog war nicht sehr gut lesbar, die Ladezeiten unterschiedlich schnell. Ab sofort läßt sich der Inhalt dieses Blogs auf den gängigen Mobilfunkgeräten gut lesen.

Realisiert wurde dies durch das Plugin „WPtouch„, welches den mobilen Browser erkennt und in ein einfaches, schnelles Layout wechselt.

Screenshot von WPtouch

Wem dieses Layout nicht gefällt, kann in der Fußzeile des Mobilgerätes mit einem Schalter diese Funktion ausschalten und sieht somit wieder den/das komplette/n Blog.

Kommentar hinterlassen zu "Nun auch mobil lesbar"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: